Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein (AV-SH)

Der Bildungsgang AV-SH bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich vor der Ausbildung über verschiedene Berufsbilder zu informieren.

 

Jugendliche, die ihre Vollzeitschulpflicht (neun Schulbesuchsjahre) an einer allgemeinbildenden Schule erfüllt haben und noch kein Ausbildungs- bzw. Arbeitsverhältnis aufgenommen haben, können eine AV-SH-Klasse besuchen.

 

Die Ausbildungsvorbereitung soll den Jugendlichen den Übergang von der allgemeinbildenden Schule in das Erwerbsleben erleichtern. Berufsorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten sollen zur Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit befähigen.

 

Das Ziel der Ausbildungsvorbereitung ist der Wechsel in eine Ausbildung, in Arbeit oder in eine weiterführende Schule auf der Grundlage einer begründeten Berufswahlentscheidung.

 

Dieser Wechsel kann zu jedem Zeitpunkt im laufenden Schuljahr erfolgen.

 

Im fachpraktischen Unterricht stehen Einblicke in einen Bistrobetrieb und in mehrere gewerbliche Berufe im Mittelpunkt.

 

Dazu gehören die Berufe:

  • Bäcker/-in
  • Fachgehilfe/-in im Gastgewerbe
  • Fachverkäufer/Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk
  • Fleischer/-in
  • Koch/Köchin
  • Konditor/-in

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln hierbei Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten in diesen Berufsfeldern.

 

Ein Teil des fachpraktischen Unterrichtes wird als Praktikum in einem Betrieb abgeleistet.

 

Die Teilnahme am Betriebspraktikum ist verpflichtend und unabdingbare Voraussetzung für das Erreichen eines Abschlusses.

 

Der Praktikumsbetrieb muss ein Ausbildungsbetrieb sein.

 

Wir weisen darauf hin, dass im Unterricht in der Fleischerei, in der Küche und im Bistro die Verwendung und Verarbeitung von Schweinefleisch neben Rind- oder Geflügelfleisch unvermeidlich und verbindlich ist.

 


 

Was muss ich mitbringen?

  • den Abschluss der Förderschule oder
  • die Versetzung von der 8. zur 9. Klasse der Gemeinschaftsschule oder sogar schon den ESA
  • Interesse an der Zubereitung und dem Verkauf von Lebensmitteln
  • Arbeitskleidung (weißer Kittel mit langem Arm) und natürlich
  • Einsatzbereitschaft

 

Was wird mir geboten?


Praxisunterricht in

(nicht im AV-kooperativ)

  • Küche
  • Restaurant
  • Hotelwäscherei
  • Konditorei
  • Bäckerei
  • Fleischerei
  • Bistro und
  • Einsätzen bei Veranstaltungen in und außerhalb der Schule

Theorieunterricht in

  •  Fachkunde (Ernährungslehre)
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Englisch
  • Wirtschaft/Politik
  • Religionsgespräch und
  • Sport

 


 

Worauf muss ich mich einstellen?

Ein Praktikum in:

  • Restaurant
  • Küche/Großküche
  • Bäckerei
  • Konditorei
  • Fleischerei
  • Hotel oder
  • Betrieb der Lebensmittelindustrie

 

Was kann ich erreichen?

  • einen Ausbildungsplatz
  • die Ausbildungsreife
  • leichteren Übergang in das Erwerbsleben
  • einen verbesserten Umgang miteinander
  • neue Fähigkeiten und Kenntnisse
  • einen gleichwertigen Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss

 

Was muss ich noch wissen!

  • das AV-SH dauert ein Schuljahr
  • ich darf vorher nicht schon einmal ein AV-SH besucht haben
  • es kann nicht wiederholt werden
  • der Umgang mit Fleisch und Fleischerzeugnissen gehört im AV-SH dazu
  • ich habe Mitschülerinnen und Mitschüler mit unterschiedlichem Leistungsvermögen

 

Wohin gehe ich nach dem AV-SH?

z.B.

  • in eine Ausbildung
  • zur Arbeit
  • in eine Maßnahme
  • in die Berufsfachschule
  • zum Bundesfreiwilligendienst